Archiv für den Autor: Felix delMar

Einer muss ja mal anfangen…

Ich glaub ich fall vom Stuhl. Da bekomme ich gerade eine E-Mail von Blogcounter.de, mit einem Hinweis auf StadtBlogs.de. Tolle Sache, dachte ich mir, um gleich mal nach zu schauen, was meine Stadtkollegen denn wohl zu sagen haben…
Tja, schade. da scheint dieser Blog seit über vier Monaten zu bestehen und keiner fühlt sich berufen, hier mal was zu posten. Bin ich denn der einzige Blogbegeisterte Oldenburger? Ich glaubs ja nicht. Na ok, jeder der sich dafür interessiert hat sicher seinen eigenen, und wenn man was tippt, dann doch in erster Linie für selbigen. Aber muss man nicht auch ein wenig weiterdenken und auch mal über den Tellerrand schauen?! Welch ein Bild gibt unsere wunderschöne Stadt denn ab, wenn seine Bewohner nichts zu sagen haben.
„Ein Blog ist gelebte Demokratie“, hab ich mal irgendwo gehört, ich glaub es war im Fernsehen, wenn mich nicht alles täuscht bei „Für alle Fälle Amy“… jaja, lacht nur, ich schäm mich nicht dafür 🙂 Ich fand diese Definition auf jeden Fall ziemlich passend. Und in OL passiert ja nun genug, als das man sich darüber nicht auslassen könnte… Also Leute, ran an die Tasten, ich schreib doch auch einfach drauf los, obwohl ich nichts zu sagen habe 🙂 Viele Worte um nichts… Ergo: Zeigt der Welt, was Oldenburg drauf hat…

Liebgruß, in der Hoffnung auf massig Posts bei meinem nächsten Besuch 😉
Felix delMar