11-j�hriger hatte Deo-Spray inhaliert und starb

Ein 11-jähriger Junge aus Oldenburg ist gestorben, weil er Deo-Spray inhaliert hatte.
Der Junge hatte in der Duschkabine eine große Menge Deo versprüht. Das Butangas hat zum Atemstllistand bei dem Jungen geführt. In der Kinderklinik verstarb er dann, weil Herz und Nieren versagten.

Quelle: ndr.de

Ein Gedanke zu „11-j�hriger hatte Deo-Spray inhaliert und starb

  1. Gert über Duschkabinen

    Kann doch nicht sein. Traurig. Denke es mir immer wieder im Fitnessstudio, wenn sich die Herren um mich herum in weiße, echt übel riechende Wolken hüllen, dass das nicht gesund sein kann. LG, Gert

Kommentare sind geschlossen.